Wie man mit der Organisation von Fotos beginnt

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Einstieg in Phototheca zu erleichtern

1. Lassen Sie sich von diesem Willkommensbildschirm nicht verunsichern – in wenigen Augenblicken erhalten Sie hier Ihre Fotos

Willkommensbildschirm und erste Schritte

Wenn Sie Phototheca zum ersten Mal starten oder Ihre Bibliothek leer ist, sehen Sie diesen Willkommensbildschirm mit Hinweisen zum Start. Lassen Sie uns beginnen.

2. Importdialog öffnen

Gehen Sie zum Menü Datei->In Mediathek importieren um den Importdialog zu öffnen

Fotos in die Bibliothek hochladen

3. Blättern Sie durch Ihren Foto-Ordner

Inhalte eines Foto-Ordners

In diesem Dialogfeld können Sie Ihre Datenträger und Ordner durchsuchen, einen Ordner mit einigen bzw. allen Ihren Fotos finden und auswählen, was Sie importieren möchten. Sie können sowohl Ordner als auch Bilddateien, ein einzelnes oder mehrere Elemente, auswählen.

4. Definieren Sie Ihre Strategie zur Erstellung von Ereignissen

Ereignisse erstellen

Jetzt ist es an der Zeit, die Intelligenz von Phototheca zu nutzen, bevor ein Importvorgang gestartet wird. Phototheca kennt sechs Möglichkeiten, Ihre Fotos zu Ereignissen zusammenzufassen. Sie können eine dieser Optionen wählen. Wenn Sie Ihre Ordnerstruktur in Ordnung gebracht haben und möchten, dass Phototheca bei einer bestehenden Ordnung bleibt – behalten Sie die Option “Ein Ereignis pro Ordner”, was der Standardeinstellung entspricht. Wenn Sie ein Durcheinander in Dateien und Ordnern haben, die mehrere Ereignisse enthalten – lassen Sie Phototheca solche Fotos in separate Ereignisse auf der Grundlage der Zeit eines Fotos aufteilen. Wenn Sie die Option “Ein Ereignis pro Tag” wählen, bedeutet dies, dass alle Fotos, die während eines einzigen Tages aufgenommen werden, in ein Ereignis eingehen. Und so weiter.

5. Warten Sie einen Moment, bis der Import beendet ist

Verlauf des Imports

Die Importzeit hängt stark von der Leistung Ihres PCs, der Größe der Fotos und der Menge ab. Trinken Sie eine Tasse Kaffee oder Tee, während Phototheca für Sie arbeitet. Ein weiterer Tipp – wenn Sie eine riesige Fotosammlung haben und der Import viel Zeit in Anspruch nimmt – lassen Sie den PC über Nacht arbeiten.

6. Ergebnisse überprüfen

Import-Ergebnisse überprüfen

Sobald ein Import beendet ist, öffnet Phototheca den Abschnitt “Letzter Import” und zeigt das Ergebnis des letzten Imports an. Klicken Sie auf den Abschnitt “Ereignisse”, um Ihre gesamten Ereignisse zu sehen.

7. Alben mit ausgewählten Fotos erstellen

Ein neues Album erstellen

In einem Album können Sie Fotos von verschiedenen Veranstaltungen zusammenstellen, wenn Sie sie an einem einzigen Ort aufbewahren möchten. Die Fotos bleiben innerhalb der ursprünglichen Ereignisse, wenn Sie ein Foto in ein Album verschieben. So können Sie beispielsweise viele Fotos von Ihrem Haustier innerhalb von Veranstaltungen haben und separate Alben nur mit den Fotos eines Haustiers anlegen. Lassen Sie uns das Album mit Fotos vom Moränensee erstellen. Gehen Sie zum Menü Datei->Neues Album…

Geben Sie den Namen des Albums ein

Das Album benennen

Geben Sie hier einen Namen für Ihr neues Album an. Ein Album mit diesem Namen erscheint unter dem Abschnitt “Albums” (Alben) in der Mediathek.

Der "Albums" Abschnitt

8. Fotos von einem Ereignis in ein Album verschieben

Fotos verschieben

Wenn Sie sich innerhalb eines Ereignisses mit Fotos befinden, können Sie einzelne oder mehrere Fotos mit Strg oder Umschalt + Mausklick auswählen. Führen Sie dann eine „Drag & Drop“-Bewegung durch, die an einem beliebigen ausgewählten Foto beginnt, und positionieren Sie den Cursor auf ein Album im linken Bereich. Wenn Sie Fotos ablegen, erscheinen sie sofort im Album. Phototheca kopiert zu diesem Zeitpunkt keine Dateien – Sie erstellen also keine Duplikate auf Ihrer Festplatte, wenn Sie Fotos in ein Album legen.

9. Alben öffnen

Alben öffnen

Klicken Sie mit der Maus auf das neu erstellte Album – der Inhalt des Albums wird sofort angezeigt.

10. Markieren von Fotos mit Schlagworten

Schlagworte-Tool öffnen

Schlagworte sind eine nützliche Möglichkeit, Ihre Fotosammlung zu organisieren. Lernen Sie, wie Sie Fotos mit Schlagworten versehen können. Zuerst – öffnen Sie das Bedienfeld „Keyword“ mit dem Menüpunkt Ansicht->Schlüsselwörter-Panel oder klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem “Schlüssel”-Symbol (linke untere Ecke bei Phototheca).

Schlagworte verwenden

Schlagworte verwenden

Wenn der Bereich für Schlagworte (Keywords) geöffnet ist – markieren Sie ein oder mehrere Fotos, die Sie mit einem Schlagwort versehen möchten. Geben Sie ein Schlagwort in das Textfeld ein, zum Beispiel “Moraine Lake”, wie in unserem Anwendungsbeispiel. Klicken Sie auf die Schaltfläche “+”. Phototheca beginnt, das Schlagwort in die Dateien zu schreiben. Die Schlagworte werden sowohl in IPTC- als auch in XMP-Abschnitte der Metadaten geschrieben.

Fotos nach Schlagworten suchen

Suchfeld für Schlagworte

Wenn Sie Ihre Fotos mit verschiedenen Schlagworten versehen haben, können Sie jetzt die Direktsuche für diese Fotos verwenden. Geben Sie ein Schlagwort in das Suchfeld ein und drücken Sie die “Enter”-Taste, wenn Sie sich in einem beliebigen Teil einer Mediathek befinden. Die Suchergebnisse werden sofort angezeigt.

Nach Schlagworten suchen

Zu den Suchergebnissen gehören Ereignisse, die den eingegebenen Suchbegriff im Titel haben, und Fotos, die dieses Schlagwort oder einen Suchbegriff im Titel haben.

11. Bauen Sie Ihre eigene beeindruckende Mediathek auf

Kürzlich hinzugefügt

Jetzt sind Sie an der Reihe, Tausende Ihrer Fotos zu organisieren und ein großartiges Zuhause für Ihre Erinnerungen zu bauen!

Scroll to Top